DRUCKEN

Herzlich willkommen im Institut für Rechtsmedizin der Universitätsmedizin Mainz.

Unser Institut und die forensische Ambulanz befassen sich mit den Fragestellungen aus den Grenzgebieten von Medizin und Recht.

Neben dem wohl bekannten Aufgabengebiet der Aufklärung von nicht-natürlichen und ungeklärten Todesfällen in Deutschland und im Ausland, werden in der klinischen Rechtsmedizin, der Forensischen Ambulanz, Patienten und Probanden nach körperlicher und / oder sexueller Gewalt untersucht. Dabei erfolgt die Dokumentation und die Spurensicherung unter Berücksichtigung zivil- und strafrechtlicher Aspekte und Fragestellungen.


Die wichtigsten Arbeitsbereiche des Institutes sind neben der Forensischen Ambulanz die forensische Molekulargenetik, die forensische Pathologie, die forensische Toxikologie einschließlich der Untersuchungsstelle für Blutalkohol.

Allgemeine Anfragen

17-9550

Leitung

17-9487

Toxikologie

17-9498

Terminvereinbarung für Abstinenznachweise (Öffnungszeiten 8:00-11:30 Uhr und 12:30-16:30 Uhr)

17-9516

Blutalkoholstelle

17-9516

Molekulargenetik

17-9505

Forensische Ambulanz

17-9499

Prosektur (Sektionsanmeldung)

17-9492

 

 

 

 

 

 

 

 

Als medizinisches Prüfungsfach und typisches interdisziplinäres Fach ist die Rechtsmedizin ein unverzichtbarer Teil in der Ausbildung von Studierenden des Studiums der Humanmedizin und Rechtswissenschaften.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unseren Seiten.

Univ.-Prof. Dr.med. Tanja Germerott